...zur Immobilienbörse Ilzer Land Anmelden


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Große Ratssitzung der ILE Ilzer Land

VOM 12.09.2019


 

 

Innernzell. „Gemeinsam gestalten wir die Zukunft unserer Heimat“, betonte MdL Manfred Eibl, der 1. Vorsitzende der ILE Ilzer Land bei der Gemeinsamen Ratssitzung der zwölf ILE Kommunen am 16. September 2019 in Innernzell. Eingeladen waren die Bürgermeister und alle Gemeinderäte der ILE Kommunen, die Projektleiter der ILE Handlungsfelder, die Landräte der Landkreise Freyung-Grafenau und Passau sowie Vertreter der Regierung von Niederbayern und des Amt für Ländliche Entwicklung. Einen Überblick über die elf Handlungsfelder der ILE: Innenentwicklung, Jugend, Senioren & Menschen mit Handicap, Öko-Modellregion, Bauhof, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft, Tourismus, Energie, Interkommunale Zusammenarbeit und Digitales gab Geschäftsleiterin Dr. Carolin Pecho. Hier steht vor allem die Entwicklung im Innenbereich der Kommunen und die Digitalisierung sowie Biodiversität als Querschnittsthemen für die Weiterentwicklung im Fokus.

Rolf-Peter Klar, Leiter der Abteilung Städtebau bei der Regierung von Niederbayern und Nina Kiehlbrei vom ALE Landau zeigten die Fördermöglichkeiten im Bereich Innenentwicklung auf. Hier können Privatpersonen und Kommunen Fördergelder für die Sanierung von ortsbildprägenden Gebäuden beantragen. Die Beratung übernimmt die ILE in Zusammenarbeit mit dem Büro APA Bauer in Grafenau.

„Wir wollen das Ehrenamt stärken“, das betonte u.a. Volker Ernst, der Projektleiter der ILE im Bereich Digitalisierung. Im Projekt Ile.Digital entsteht im Moment eine Plattform, auf der Vereine ihre Vereinsverwaltung abwickeln können, Veranstaltungen bewerben und die Kommunikation mit den Mitgliedern über Einladungen, Ehrungen und vieles mehr gestalten können. Bei Interesse an dem Projekt können sich Vereinsvertreter an Volker Ernst digitales@ilzerland.bayern wenden.

Zum Abschluss betonte Manfred Eibl, dass die Mitgliedskommunen, die Gemeinderäte und die Bürgermeister gemeinsam und in guter Kooperation mit den Förderstellen, der ILE und den Partnern im Freistaat an der Zukunft arbeiten müssen. Die ILE bietet den Rahmen, in dem das geschehen kann.

© 2019 Ilzer Land e.V. | Alle Rechte vorbehalten.