...zur Immobilienbörse Ilzer Land Anmelden


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Seniorenausflug nach Pullman City

VOM 16.05.2019


Seniorenausflug in den Wilden Westen

Ilzer Land/Eging a.S. Mit mexikanischen Klängen wurden am Donnerstagnachmittag fast 350 Seniorinnen und Senioren der Ilzer Land Kommunen in der Westernstadt „Pullman City“ begrüßt und genossen einen Tag im Wilden Westen. Die Seniorenbeauftragten und Beauftragten für Menschen mit Handicap der zwölf Ilzer Land Kommunen Innernzell, Hutthurm, Schöfweg, Eppenschlag, Schönberg, Grafenau, Thurmansbang, Saldenburg, Ringelai, Röhrnbach, Perlesreut und Fürsteneck organisieren jährlich einen Ausflug für „ihre“ Senioren.

 

 

Die Kommunen übernahmen die Buskosten für den Ausflug. Martin Geier, der Bürgermeister von Schöfweg und Leiter des Handlungsfelds „Senioren & Menschen mit Handicap“ in der ILE freute sich über den regen Zuspruch. Für viele war es das erst Mal in der Westernstadt, in der bereits die Vorbereitungen für die neue Winnetou-Show im Sommer laufen. Die Kulissen durften die Ilzer Land Senioren bereits begutachten. In der Music Hall gab es außerdem Country Musik von „Jill & Joe“, die auch das ein oder andere bayerische Lied einstreuten. Bei Kaffee und Kuchen und später Leberkäse mit Kartoffelsalat genossen die Senioren den Tag.

     

Ein Highlight war die „American History Show“, bei der mitten in Pullman die amerikanische Geschichte dargestellt wurde. Von der Entdeckung Amerikas durch Columbus bis zu der Jagd auf die großen Büffelherden. Einige Büffel wurden dann sogar entlang der Zuschauer durch die Main Street geführt. Fast eine Stunde lang wurden die Zuschauer mit immer neuen Szenebildern unterhalten. Im Anschluss applaudierten sie auch in der Music Hall Martin Behringer, Bürgermeister von Thurmansbang kräftig, der die traditionelle „Altersehrung“ des Ausflugs vornahm und einige Blumensträuße für die Damen und Präsente für die Herren mitgebracht hatte. Die ältesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden geehrt. Bei den Damen wurde Irma Eder mit 91 Jahren und Gerti Weigl sowie Ida Götz mit 92 Jahren ausgezeichnet. Bei den Herren Rudolf Hager und Johann Wilhelm mit 86, Sepp Fischbauer und Paul Maier mit 87, sowie Otto Eschl mit 92 und als ältester Teilnehmer Sepp Gscheider mit 95. Außerdem gratulierten Behringer und Geier Katharina Eichinger, der Mama der Saldenburger Seniorenbeauftragten Heidi Ebner herzlich zu ihrem 89 Geburtstag. Einen Ilzer Land Schirm hatten die beiden Bürgermeister außerdem für den ehemaligen Bürgermeister von Grafenau Helmut Peter zu seinem Geburtstag dabei, den er ebenfalls gemeinsam mit den Senioren in Pullman City den Tag verbrachte. Wo es im nächsten Jahr hingeht ist noch ein Geheimnis!

 

 

© 2019 Ilzer Land e.V. | Alle Rechte vorbehalten.