...zur Immobilienbörse Ilzer Land Anmelden

Hand in Hand im Ilzer Land

Integrierte Ländliche Entwicklung im Ilzer Land

Ursprünglich neun Kommunen um das Ilztal im Bayerischen Wald haben sich im Jahr 2005 zu einer landkreisübergreifenden Kommunalallianz zusammen geschlossen, um gemeinsam zur Stärkung des Wirtschafts-, Kultur- und Lebensraums rund um die Flusslandschaft des Jahres 2002/2003 beizutragen. Diese neun Kommunen erweiterten sich Anfang 2015 um weitere drei Gemeinden zu mittlerweile 12 ILE-Gemeinden.

Seit März 2006 werden im Projekt "Integrierte Ländliche Entwicklung im Ilzer Land" (kurz: ILE Ilzer Land) gemeindeübergreifend und querschnittsorientiert verschiedene Handlungsfelder bearbeitet.

Die Koordination des ILE-Projekts, die Initiierung und die Projektkoordination werden durch das BayStMELF gefördert. Das Amt für Ländliche Entwicklung in Landau a. d. Isar steht der Gemeindeallianz fachlich begleitend zur Seite.

Förderbescheid_Abbinder_Ilzer_Land (002).jpg

Neues Projekt: Mobile Bühne Ilzer Land Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Das Projekt "Mobile Bühne Ilzer Land" wird mitfinanziert durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Bayern 2014-2020.

tafel-mobile-buehne-leader.JPG

Die Mobile Bühne Ilzer Land soll von den drei Kommunen Markt Röhrnbach, Markt Perlesreut und Markt Hutthurm mit der Förderung durch die LEADER Aktionsgruppen Landkreis Freyung-Grafenau e. V. und Regionalgruppe Passauer Land e. V. erworben werden. Sie steht nach Erwerb den ehrenamtlichen Initiativen des Ilzer landes ebenso wie Vereinen und den Veranstaltungen der ILE Ilzer Land im kulturellen Bereich zur Verfügung. Neben der Bühne wird auch eine ertüchtigte Garage des Markt Röhrnbachs als Unterstellplatz gefördert.

Die ILE Ilzer Land e.V. beabsichtigt im Januar 2019 somit die Beschaffung einer Mobilen Bühne, Aufbau auf einem Anhänger, mit Baubuch, Stützen, Befestigung für eine Lichtanlage, Bühnengröße mind. 6x6 Meter, TÜV geprüft, rasche Aufbauzeit unter einer halben Stunde, mit Dachstützen und Wings zum Anbringen von Informationsmaterial, Fertigung in Deutschland. Ilzer Land e.V. Marktplatz 11, 94157 Perlesreut.   08555/4076115 Ausführungszeit bis Juli 2019. Außerdem wird beabsichtigt eine Garage in Röhrnbach für die mobile Bühne zu errichten. Verschließbares Garagentor und Holzabgrenzung vom restlichen Garagenbereich. Die Informationsmaterialien erhalten Sie unter den oben genannten Adressangaben.

Ilzer Land e.V.

Dr. Carolin Pecho 22.1.2019

sysfile00025530O9869_lo.png

Neuigkeiten


Viel geboten für die Senioren im Ilzer Land

Ilzer Land. „Eine gute Mischung“, bestätigt Martin Geier, als er das diesjährige Programmheft für die Senioren im Ilzer Land durchblättert. Martin Behringer hat die Flyer druckfrisch mit in die Bürgermeisterdienstversammlung nach Freyung mitgebracht und einige verteilt. Seine Bürgermeisterkollegen und auch Landrat Sebastian Gruber waren beeindruckt von der Vielzahl der abwechslungsreichen Veranstaltungen, die von Mai bis Dezember angeboten werden. Behringer stellte gemeinsam mit den Seniorenbeauftragten der zwölf ILE Kommunen das Programm zusammen. Die Veranstaltungen werden von den Betreuern in den Kommunen mitorganisiert und angeboten, aber das besondere ist: Auch die Senioren aus den anderen Kommunen sind eingeladen. So will das Ilzer Land ...mehr

Seniorenausflug nach Pullman City

Ilzer Land/Eging a.S. Mit mexikanischen Klängen wurden am Donnerstagnachmittag fast 350 Seniorinnen und Senioren der Ilzer Land Kommunen in der Westernstadt „Pullman City“ begrüßt und genossen einen Tag im Wilden Westen. Die Seniorenbeauftragten und Beauftragten für Menschen mit Handicap der zwölf Ilzer Land Kommunen Innernzell, Hutthurm, Schöfweg, Eppenschlag, Schönberg, Grafenau, Thurmansbang, Saldenburg, Ringelai, Röhrnbach, Perlesreut und Fürsteneck organisieren jährlich einen Ausflug für „ihre“ Senioren. Die Kommunen übernahmen die Buskosten für den Ausflug. ...mehr

Michael Hasenberger neuer Wirtschaftskoordinator in der ILE

Saldenburg. Mit einem kräftigen Handschlag besiegelten Volker Ernst und Michael Hasenberger ihre Übergabe des Handlungsfeld „Wirtschaft“ in der ILE Ilzer Land. Die Organisation von Ausbildungsmessen und die Koordination und Betreuung der Messehalle 4 auf der Frühlingsmesse in Passau waren in der Vergangenheit zentrale Bestandteile des Handlungsfelds, die Volker Ernst betreute. Die ILE Ilzer Land ist in zwölf verschiedene Handlungsfelder organisiert, die jeweils von einem Bürgermeister leitend geführt werden, der jeweils von einem Projektkoordinator unterstützt wird. Im Handlungsfeld Wirtschaft ist dies der Saldenburger Bürgermeister Max König, der sich bei Volker Ernst sehr herzlich für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren b ...mehr

Entdecke das Ilzer Land

ENERGIE, KLIMASCHUTZ, RESSOURCEN

SENIOREN & MENSCHEN MIT HANDICAP

JUGEND

BAUHOF / EINKAUF

ZUSAMMENARBEIT DER KOMMUNALEN VERWALTUNGEN (IKZ)

TOURISMUS

ÖKO-MODELLREGION

GRENZÜBERSCHREITENDE ZUSAMMENARBEIT

DEMOGRAFIE, INNENENTWICKLUNG, FLÄCHENMANAGEMENT

WIRTSCHAFT

MARKETING/ ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Digitales

Bilder aus dem Ilzer Land


© 2019 Ilzer Land e.V. | Alle Rechte vorbehalten.