...zur Immobilienbörse Ilzer Land Anmelden

Die Faltwand

Unsere neue Faltwand, ich mag sie, vielleicht schwärme ich sogar ein wenig dafür, kann schon sein, auf jeden Fall: Das Design ist wirklich schön geworden. Atelier&Friends hat uns da kurz vor dem Besuch des Bundespräsidenten im Juli ganz rasch ein wunderbares Präsentationselement beschert. In der Perlesreuter Bauhütte konnten wir unseren Ilzer Land Stand damit bestücken und Herrn Steinmeier zu allen Belangen des Ilzer Lands Rede und Antwort stehen.

fotostag5.JPGHier sieht man die Wand ganz gut. (Und hier findet ihr einen Film über den Besuch von Bundespräsident Steinmeier bei uns im Ilzer Land. Und den Bericht zum Besuch nebst noch mehr Fotos findest du hier.

Das Display ist bedruckt - wieder natürlich mit unserem Spruch "Ilz du mit mir gehen", aber auch dem Logo und einem Bild, das man ab jetzt auch immer wieder in Verbindung mit dem Ilzer Land sehen wird. Wir wollen dich ja mitnehmen und gemeinsam für ein lebenswertes Ilzer Land arbeiten. Das Besondere der Faltwand liegt aber, wie das bei vielen Dingen so ist, im Verborgenen, auf der Rückseite. Dort wird die Stoffbahn mit Klettverschluss an einem faltbaren - daher kommt ja auch der Name - Rahmen befestigt. Wie eine Ziehharmonika lässt sich die Wand entfalten und mit Plastikösen befestigen und dann wieder lösen und auf ein kleines Format zusammenschieben und in einer kleinen Tasche verpacken. Das kann man locker alleine machen und es dauert keine zehn Minuten bis die Wand steht. Prima, oder?

Wir haben die Wand dann natürlich auch gleich für unser Pressefoto zur Präsentation des neuen Logos genutzt!

Vorstellung-neues-Design.JPG

Aber nebenher haben wir auch noch richtig gearbeitet. Hast du schon erraten wo wir sind? Natürlich in Innernzell vor der Gemeindekanzlei. Bürgermeister Josef Kern hatte die Ilzer Land Vorstandschaft dorthin eingeladen. Dabei ist uns natürlich gleich der wunderbare Fleck vor der Tür aufgefallen und wir haben die Wand dort aufgebaut. Das Foto gemacht hat Gerhard Falter, der neue Projektleiter der Ökomodellregion, der auf der Sitzung dann sein spannendes Projekt "Weidefleisch" und eine Idee für ein Streuobstprojekt vorgestellt hat, das vielleicht schon in den kommenden Wochen aktuell wird. Beides hört sich super an.

In den Vorstandssitzungen berichten nämlich immer verschiedene Projektkoordinatoren über ihre aktuellen Termine, Zeitpläne und Vorhaben und die Bürgermeister besprechen den Fortgang der laufenden Projekte. Dieses Mal waren das eben Gerhard Falter für die Ökomodellregion und Matthias Obermeier von Nigl&Mader für den Bereich Energie. Außerdem durfte ich unsere neuen Marketingmaßnahmen und Gadgets vorstellen. Im Ilzer Land wird jedes sog. Handlungsfeld von einem oder zwei Bürgermeistern betreut. Die treiben dort die Arbeit voran, konzipieren Vorhaben und stellen diese dann der gemeinsamen, großen Runde zur Diskussion frei. Damit bleiben dann alle auf dem Laufenden und falls es irgendwo hakt, kann vielleicht ein anderer helfen.

 

Liebe Grüße

pecho-c.jpgCarolin Pecho

© 2018 Ilzer Land e.V. | Alle Rechte vorbehalten.